So awkward.



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   5.02.19 14:11
    In seiner Einsamkeit eri
   5.02.19 14:11
    In seiner Einsamkeit eri
   18.06.19 14:25
    Das ist die schönste Lie



https://myblog.de/so-awkward

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wie geht es weiter?

Wie geht es jetzt weiter? Diese Frage habe ich mir schon oft gestellt. Eine richtige Antwort auf diese Frage hatte ich jedoch nie. Ich habe in den letzten Jahren einiges durchgemacht, Dinge die ich bis heute noch nicht verarbeitet habe. 2016 hatten wir einen Trauerfall in der Familie. Dieser hat mich komplett aus der Bahn geworfen. Der Schmerz, den ich gespürt habe ist kaum zu beschreiben. Es war, als würde jeder Schmerz den ich bis zu diesem Zeitpunkt in meinem Leben gespürt hatte, zu einem großen verschmelzen. Mit einer Mischung von einem brennenden, stechenden Herz. Dieses Ereignis habe ich immer noch nicht verarbeitet. Es stimmt nicht, dass der Schmerz irgendwann nachlässt und gar nicht mehr da ist. Nach drei Jahren ist er immer noch da und er wird auch immer bleiben. Man lernt einfach nur mit dem Schmerz zu leben. So ist es bei mir zumindest. Gestern hätte diese Person eigentlich Geburtstag gehabt. Es war schmerzvoll. Es ist schmerzvoll. Es macht mich traurig. Ich denke immer wieder, gleich kommt diese Person um die Ecke und setzt sich zu mir. Die Orte, an denen wir uns damals aufgehalten haben, meide ich. Eigentlich schätzt man diese umso mehr, aber ich meide sie. Weil ich überall nur diese Person sehe, aber in echt ist dort niemand. Und die Gewissheit, dass diese Person niemals mehr an diesen Orten auftauchen wird bricht mir einfach nur das Herz. Diese Person, war wie der Himmel auf Erden. Liebevoll. Weise. Großherzig. Und so vieles mehr. Ich weiß, dass du da oben bist. Ich weiß es, weil ich dich immer noch spüren kann. Deine Umarmungen. Ich weiß es, da ich dich immer noch hören kann. Dein Lachen geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Du hast mich und alle anderen zum Lachen gebracht. Selbst, in deinem größten Leid hast du vorgegeben glücklich zu sein, nur damit wir nicht leiden müssen. Obwohl du nicht mehr hier bist, wirst du immer ein Teil meines Lebens bleiben. Ich Danke dir für 18 gemeinsame Jahre! Du hast mein Leben aufgehellt und tust es immer noch. Du bist für mich die Sonne, die durch die Wolken scheint. Alles gute nachträglich, ich liebe dich.
17.6.19 16:34
 
Letzte Einträge: Tiefpunkt., Was ist los?, Glücklich? , Weiter gehts!


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


PP (18.6.19 14:25)
Das ist die schönste Liebeserklärung, die ich je gelesen habe. Liebe über den tot hinaus. Ich hab geweint. LG PP

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung